Stiftung

Stiftungszweck

Die Stiftung bezweckt Aktivitäten auf dem Gebiet der Genetik, um Menschen mit seltenen Krankheiten zu unterstützen.

Die Stiftung kann

  • ein Zentrum betreiben, das auf die Diagnostik, Erforschung und Therapie genetisch bedingter
  • Krankheiten, insbesondere seltener Krankheiten, spezialisiert ist;
  • durch genetische Abklärung die Grundlage für die Diagnose oder Behandlung einer Krankheit
  • sowie für die Beratung von Patienten und Ratsuchenden schaffen;
  • Erkenntnisse der Forschung publizieren, in der Lehre verbreiten und in der Gendiagnostik
  • anwenden;
  • sich auf dem Gebiet der medizinischen Molekulargenetik in der universitären Lehre und der
  • labormedizinischen Weiterbildung engagieren;
  • Aktivitäten initiieren, Veranstaltungen durchführen und daran teilnehmen sowie mit anderen
  • nationalen und internationalen Organisationen mit ähnlichen Tätigkeiten zusammenarbeiten.

Die Stiftung hat gemeinnützigen Charakter. Sie verfolgt keine kommerzielle Zwecke und erstrebt keinen Gewinn. Sie ist auf Spenden und Zuwendungen angewiesen.

 

Downloads

 Wickelfalzflyer (pdf)  —   Stiftungsstatut (pdf)  —   Jahresbericht 2011/2012 (pdf)

Jahresbericht 2013 (pdf)  —   Jahresbericht 2014 (pdf)  —   Jahresbericht 2015 (pdf)

Jahresbericht 2016 (pdf)